• Auflicht-Mikroskopie.

  • Computer-assistierte Auflicht-Mikroskopie.

  • Entfernung von Tätowierungen mittels Laser.

  • Ästhetische Lasertherapie.

  • Behandlung von Altersflecken.

  • Lichtherapie.

Durch die Möglichkeit der ambulanten Versorgung in der Hautarztpraxis und der stationären Therapie im St. Marienhospital kann ein großes Spektrum der Hauterkrankungen wohnortnah behandelt werden. Besondere Schwerpunkte der klinikärztlichen Tätigkeit sind die Abklärung und Therapie von chronischen Hauterkrankungen wie der Neurodermitis und der Schuppenflechte. Über eine große Lichtabteilung können alle gängigen Bestrahlungsformen angeboten werden.

Des Weiteren kommen systemische Therapien wie z.B. moderne Biologics zum Einsatz. Die operative Therapie von Hautkrankheiten, insbesondere von Hautkrebs, ist ein weiterer Schwerpunkt. Der Eingriff kann unter ambulanten oder stationären Bedingungen durchgeführt werden.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen